Die Schülermannschaft des KSV musste bei dem ersten Verbandskampf gegen die stark aufgestellten Ringer aus Speyer eine herbe 44:0 Niederlage einstecken. Erfreulich jedoch der Einsatz aller Schüler, denn es war ihr erster Verbandskampf überhaupt. Mit dem Ziel Kampfpraxis zu sammeln gingen die Sportler um Trainer Sascha Brunisch auf die Matte und das wurde zur vollsten Zufriedenheit erreicht. Der KSV bedankt sich für die zahlreiche Unterstützung der Eltern. Denn ohne diese, wäre es nicht möglich, derart reibungslos zu arbeiten. Ein weiterer Dank geht an den Jugendleiter Andy Graupner, für die gute Organisation des Kuchenverkaufs, welcher in vollem Umfang der Jugendarbeit zu Gute kommt.

Schülertraining findet jeden Dienstag und Donnerstag von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr im Trainingsraum 2. OG der Wagbachhalle statt. Interessierte Jugendliche sind jederzeit willkommen und eingeladen.
LM GRIn Viernheim fanden in diesem Jahr die Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil statt, für den KSV gingen 2 Starter auf die Matten in der Jugend startete Maik Braun, das erste Mal überhaupt in der klassische Disziplin. Maik zeigte eine tolle Leistung und hatte in den Finalkämpfen seinen deutlich erfahreneren Gegner fast auf beiden Schultern liegen, musste aber trotz großer kämpferischer Leistung selbst am Ende auf beide Schultern. Wir gratulieren Maik zu seiner Leistung und wünschen ihm in Zukunft weitere tolle Erfolge.
Bei den Männern startete Marc Rühle in der stark besetzten Klasse bis 66 Kg, Marc zeigte eine sehr ansprechende Leistung und bestätigte mit dem Sieg im kleinen Finale seine stetige Weiterentwicklung, die sich schon während der Runde in Ergebnissen abgezeichnet hatte.

Alles in Allem ist zu sehen, dass der Trend beim KSV stimmt, die Erfolge im Seniorenbereich, Vize-Meister, Aufstieg in die Oberliga, die tolle Entwicklung in der Jugendabteilung. Alles in Allem kann man sagen, der KSV Wiesental ist wieder auf dem Weg, wo er hingehört, der Dank für diesen positiven Trend gebührt den Trainerteams Brunisch/Bopp/Mehner, dem Jugendleiter Andy Graupner, sowie der gesamten Vorstandschaft, die diesen Weg mitgegangen ist und mitgetragen hat.

Trainingszeiten Schüler Di. und Do. von 18:00 Uhr – 19:15 Uhr, 2. OG Wagbachhalle,  Jugendliche jeden Alters sind jederzeit willkommen und eingeladen.
Das Training der Aktiven im Seniorenbereich findet im Anschluss an das Schülertraining statt.
JugendlmAm Sonntag, den 01.02. fanden in Reilingen die Nordbadischen Meisterschaften im Freistilringen statt. Die erste Bewährungsprobe für die seit Sommer letzten Jahres, im Neuaufbau befindliche Jungendabteilung des KSV Wiesental. Unter der federführenden Leitung von Sascha Brunisch und Armin Bopp trat der KSV Nachwuchs bei seiner ersten Turnierteilnahme bei den Landesmeisterschaften im Freistil an, eine hohe Hürde für unsere „Frischlinge".

Mit insgesamt 13 Schülern ging der KSV an den Start, das beachtliche Ergebnis waren 2 Landesmeistertitel, ein 2. Platz, drei Dritte Plätze sowie zahlreiche Platzierungen zwischen dem 4. Und dem 6. Platz. In der E-Jugend konnte sogar die Mannschaftswertung gewonnen werden, was die tolle Basisarbeit der Trainer, den Fleiß und den Lernwillen der Jugendlichen und die Unterstützung der Eltern deutlich unterstreicht.
Allen Teilnehmern gilt ein großes Lob für Ihren Einsatz und Kampfeswillen, denn eine Turnierpremiere bei Landesmeisterschaften ist alles andere als ein Pappenstil.

   
© KSV Wiesental